Kobra-Eltern: Das Team hinter dem Team

Der Handballsport ist im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten ein Sport, wo die Eltern an den Heimspieltagen in die Organisation des Spielbetriebs eingebunden sind. Denn die Übernahme von Aufgaben wie Kuchen backen, Thekendienste, Zeitnehmer/Sekretär, Einlasskontrolle, Trikotwäsche usw. durch die Eltern entlasten die Trainer:innen enorm und sie können dadurch den Fokus auf die Mannschaft richten.

Diese aktive Mitarbeit der Eltern schafft gleichzeitig ein besonderes Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Elternschaft und damit eine höhere Identifikation mit der Mannschaft ihrer Kinder und letztendlich auch dem Verein. Damit diese Dienste auch für jeden Heimspieltag rechtzeitig eingeteilt werden, gibt es in jeder Mannschaft einen Elternsprecher/-in, die diese verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt. Die Elternsprecher stehen auch für Eltern und Trainer zur Verfügung, falls Unterstützung benötigt wird oder Dinge Unklar sind.

An dieser Stelle möchten wir uns als Abteilung mit den Trainern allen Eltern „Danke!“ sagen, die uns in der Vergangenheit unterstützt haben und in der Zukunft weiterhin unterstützen werden. Ihr seid die Besten!


Danke an unsere Sponsoren...